Babykleidung für still geborene Babys

 

 

Ansprechpersonen: Kristina Bjelobrk und Bettina Monschein

 

Eine Fehlgeburt oder eine stille Geburt passiert meist sehr plötzlich. Die Eltern sind unvorbereitet und stehen unter Schock. In dieser Situation sind sie oftmals nicht imstande, entsprechende Babykleidung zu beschaffen.

 

Um den Eltern die Möglichkeit zu geben, ihr Kind würdevoll zu begrüßen und anzukleiden, werden von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen unseres Vereins Einschlagtücher genäht, gestrickt oder gehäkelt. Es gibt sie bereits ab einer Größe von ca. 10 cm, sodass auch Eltern sehr kleiner Babys Einschlagtücher von uns verwenden können. 

 

In allen Krankenhäusern Wiens liegen Einschlagtücher, die von befreundeten Näherinnen unseres Vereins bzw. unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen genäht wurden, bereit. Wir stehen im engen Kontakt mit den Hebammen, da diese die wichtigsten Betreuungspersonen bei der Geburt sind.

 

Die Rückmeldungen von den Hebammen sowie von betroffenen Eltern zu den Einschlagtüchern sind sehr positiv. Zu Allerheiligen 2013 gab es zu unserem Projekt einen Artikel im Standard

 

 
Nähkränzchen "Nähen von Babykleidung für Sternenkinder"
 
Herbst 2019 10.00-18.00 Uhr
 
Ort: Verein Regenbogen, Antonsplatz 26,1100 Wien
 
Keine Nähvorkenntnisse nötig, jeder ist willkommen! Anmeldung unter: info@shg-regenbogen.at
 

Wir freuen uns über Unterstützung!

 

Jedes Einschlagtuch ist willkommen – egal ob genäht, gestrickt oder gehäkelt. Auch einzelne Exemplare können gern geschickt werden. Weiters freuen wir uns über Stoffspenden oder finanzielle Unterstützung: Spenden.

 

Bei Rückfragen bzgl. Schnittmuster bitte ein Mail an Kristina Bjelobrk oder Bettina Monschein

 

Einschlagtuch für Sternenkinder

Impressum: Verein Regenbogen, SHG Regenbogen Wien, Antonsplatz 26/4, 1100 Wien