Gedenkmesse für verstorbene Babys

 

Ansprechperson: Elisabeth Widensky, Tel. 0650/37 105 37

 

Am 28. Dezember begeht die katholische Kirche den Tag der Unschuldigen Kinder. Schon seit etlichen Jahren findet an diesem Tag in der Pfarre St. Georg eine Gedenkmesse für alle Babys statt, die viel zu früh gestorben sind. Gemeinsam gedenken wir an diesem Abend unserer verstorbenen Kinder und zünden eine Kerze für sie an. Nach der Messe findet ein gemütliches Beisammensein im Pfarrsaal gegenüber der Kirche statt.

 

Auch NichtkatholikInnen sind herzlich eingeladen, an dieser katholischen Messe teilzunehmen!

 

Termin: jährlich am 28. Dezember (Fällt dieser Tag auf einen Sonntag, wird der Gottesdienst auf den Samstag vorverlegt) um 18:00

 

Ort: Pfarre St. Georg Kagran (U1 „Kagraner Platz“)

 

Bitte nimm für jedes verstorbene Baby ein Windlicht oder eine Kerze mit!

 

Wir freuen uns über Unterstützung!

 

Der Gottesdienst wird von betroffenen Eltern mitgestaltet. Wir freuen uns über Kontaktaufnahme, wenn jemand eine Fürbitte/Lesung vortragen, die Messe musikalisch umrahmen oder neue Gestaltungsideen vorschlagen möchte.

 

Für das Zusammensitzen im Pfarrsaal sind süße und salzige Snacks herzlich willkommen.

 

Impressum: Verein Regenbogen, SHG Regenbogen Wien, Antonsplatz 26/4, 1100 Wien