Veranstaltungen 2019

Selbsthilfegruppentreffen 2019

 Achtung! Neuer Standort: Antonsplatz 26,1100 Wien

 

17. Oktober 2019

 

20. .November 2019

 

18. . Dezember 2019

 

 

In Kooperation mit dem Zentrum Nanaya:

 

  • Gesprächsgruppe "Verbunden für immer":

 

„Wenn du dich getröstet hast, wirst du froh
sein, mich gekannt zu haben.“

 


Nach einer stillen Geburt oder dem Tod
eines Neugeborenen fehlt im Umfeld häufg
das Verständnis für die Gefühle der
verwaisten Eltern.
Aber auch nach Fehlgeburt, Abtreibung und
ähnlichen Verlusterfahrungen in der
Schwangerschaft fühlen sich betroffene
Mütter bzw. Eltern oft alleine.
Der Kontakt zu Menschen, die ähnliches
erlebt haben, hilft.
In der Gesprächsgruppe stehen unsere
verstorbenen Babys im Mittelpunkt. Die
Anwesenden fühlen sich durch ihre
Erfahrungen verbunden und geben allen
Gefühlen, die da sind, ihren Raum. Die
Gruppenleiterin geht auf aktuelle Anliegen
ein und gestaltet die Treffen individuell.
Ziel ist es, mit den verstorbenen Kindern in
Verbindung zu bleiben, irgendwann wieder
einen normalen Alltag zu leben und wieder
glücklich zu wer den.


Gruppentreffen ab September 2019
einmal monatlich um 19:30

Adresse:Zollergasse37,1070 Wien

 
Termine : 9.Oktober 2019, 13.November 2019, 11.Dezember 2019,8.Jänner 2020,12.Februar

 
pro Person € 12,- / Paare 18,- / Mitgl. 11,-
ohne Anmeldung!

 

  • Rückbildungskurs für Frauen, deren Baby gestorben ist:

Auch wenn ein Kind vor, während oder kurz nach der Geburt stirbt, haben bei der Mutter körperliche Veränderungen stattgefunden, für die eine ganzheitliche Rückbildung angebracht ist. Aufbauende Beckenbodengymnastik, kräftigende Übungen für Bauch, Brust und Rücken sowie gezielte Entspannungsübungen helfen, wieder zu einem guten Körpergefühl zu finden.


Neben den Körperübungen ist in dieser Gruppe Platz für Gespräche und Austausch.


Der Kursbesuch ist für alle betroffenen Mütter möglich, unabhängig davon, in welcher Schwangerschaftswoche das Baby verstorben ist und wie lange die Geburt zurückliegt.


Nächste Termine:

[nbsp

 

6x ab Montag, 23.9.2019 von 18.00-19.30 Uhr

Kosten: 91 Euro

Weitere Informationen findet ihr unter:

Nanaya Rückbildungskurs

 

Sammelbestattungen 2019:

 

Die Urnenaufbahrungen finden in Halle 3 am Wiener Zentralfriedhof ab 8.00 Uhr statt.

2 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen sind zu eurer Unterstützung vor Ort, um gemeinsam die Urnenaufbahrung zu gestalten.

Es ist die ganze Familie eingeladen daran teilzunehmen,auch Geschwisterkinder.

 

Nächsten Termine:
 
Freitag, 6.Dezember 2019

 

  • Kreativer Bastelnachmittag:

2x jährlich im April und November

Nächster Termin: 2.November 2019 von 13.00-16.00 Uhr

Schwerpunkt:

  • Gestalte eine Kerze für dein Kind oder/und
  • Gestalte eine Weihnachtskugel für dein Kind

 

Anmeldungen bis 26.Oktober unter info@shg-regenbogen.at

 

  • Gedenkmesse am 28. Dezember 2019, 18.00 in der Pfarre St.Georg:

Mütter, Väter, Geschwister, Großeltern, Tanten, Onkeln und Freunde haben zu allen Zeiten immer wieder erleben müssen, dass sie ihr Leben nicht mit dem gezeugten Baby teilen durften. Gemeinsam möchten wir an diesem Abend unserer verstorbenen Kinder gedenken.

Die Gedenkemesse findet immer am "Tag der unschuldigen Kinder" statt.

Ort:Pfarre St. Geor-Kagran

Nach der Messe findet ein gemütliches Beisammensein im Pfarrsaal gegenüber der Kirche statt.

Bitte nimm für jedes verstorbene Baby ein Windlicht oder eine Kerze mit!

Kontakt: Claudia Weinert bzw. Julia Sorko (Vereinshandy) 0676/642 86 92

Impressum: Verein Regenbogen, SHG Regenbogen Wien, Antonsplatz 26/4, 1100 Wien